Psychoedukation für Angehörige von Psychose-Patientinnen und Patienten

Symbolbild

Datum: 20.06.24, 17.30 Uhr

Veranstaltungsart: Austausch

Veranstaltungsort: Bibliothek im Alexianer Zentrum für seelische Gesundheit, Alexianergraben 33, 52062 Aachen

Wenn ein nahestehender Mensch an einer Psychose erkrankt, stellen sich den Angehörigen viele Fragen: „Was genau ist eine Psychose? Wie kann ich meiner Partnerin, meinem Partner, meinem Sohn, meiner Tochter helfen? Wie kann ich selbst besser mit der Erkrankung umgehen?“

Solche Fragen beantwortet unsere "Psychoedukation für Angehörige von Psychose-Patientinnen und Patienten“. Die Teilnehmenden erhalten wichtige Informationen über die Erkrankung, die Behandlungsmöglichkeiten und über Bewältigungshilfen. Zudem bietet die Gruppe den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen sind erhältlich unter der Rufnummer (0241) 47701-15292.

Die Termine:

(immer 17.30 bis 19.00 Uhr)
20.06.2024
18.07.2024
15.08.2024
19.09.2024
17.10.2024
21.11.2024
19.12.2024