AlexOnline: Aktuelles zum Thema Krebs

Dr. Rüdiger Liersch
Dr. Rüdiger Liersch ist Chefarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie am Clemenshospital. (Foto: M. Hauschild)

, Clemenshospital

Am Mittwoch, 23. Juni, sendet AlexOnline ab 18 Uhr wieder live aus der Alexianer Waschküche. Der Chefarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie des Clemenshospitals, Dr. Rüdiger Liersch, berichtet unter dem Titel „Krebs – Diagnose, Therapien und Perspektiven“ über den Stand der Dinge auf dem Gebiet der Krebsbehandlung. Die Übertragung kann auf www.alexonline-muenster.de verfolgt werden, ein spezielles Programm oder eine Anmeldung sind nicht notwendig. Ab sofort und während der Übertragung können dem Experten per Mail an  Fragen gestellt werden, die im Studio beantwortet werden.

Vieles hat sich auf dem Gebiet der Krebstherapie in den letzten zehn Jahren getan. Dennoch erleben Ärzte wie Dr. Rüdiger Liersch immer wieder, dass viele Menschen eine Krebsdiagnose als schweren Schicksalsschlag erleben. Was ist das Gefährliche an einer Krebserkrankung? Welche Ursachen können diese haben und wie sehen aktuell die Chancen des Patienten aus, eine Krebserkrankung zu überstehen? Hat die Pandemie Auswirkungen auf das Erkennen und Behandeln von Krebserkrankungen? Das sind einige der Fragen, die der Experte während der rund einstündigen Live-Übertragung beantworten wird.

In der Reihe AlexOnline berichten Experten des Clemenshospitals und der Raphaelsklinik einmal pro Monat über aktuelle Themen aus ihrem jeweiligen Fachgebiet. Eine Übersicht der geplanten Themen findet sich auf der Seite www.alexonline-muenster.de