Professionell und menschlich

Beste medizinische Behandlung und menschliche Zuwendung gehen in unseren Krankenhäusern Hand in Hand. Das ist für uns selbstverständlich. Denn so sind die Chancen auf Heilung am größten.

Unsere somatischen Krankenhäuser mit insgesamt rund 2.000 Betten leisten rund um die Uhr einen wichtigen Beitrag zur hochwertigen Gesundheits- und Notfallversorgung. Neben regionalen bedarfsgerechten Angeboten wie der Kardiologie, der speziellen Viszeralchirurgie oder der Geriatrie bieten wir spezialisierte Medizin, die überregional von Bedeutung ist – etwa in neurologischen Fachkliniken, in unserem Pankreaszentrum oder in der Beckenbodenchirurgie.

Unterstützung und Entwicklung

Die Unternehmensentwicklung Somatik beschäftigt sich maßgeblich mit der Vielfalt der medizinischen Entwicklungsthemen unter Berücksichtigung der jeweiligen regionalen Gegebenheiten. Ziel ist die Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsspektrums sowie Erbringung qualitativ hochwertiger medizinischer Leistungen. Dazu zählt auch die Überprüfung der Ergebnisqualität und die ständige Verbesserung der Prozessqualität.

Die Unternehmensentwicklung Somatik begleitet die Regionalgeschäftsführungen beratend bei Fragen der Krankenhausplanung, der Etablierung neuer Leistungsfelder und Abteilungen sowie der Abstimmung über die Auswahl bei Chefarztbesetzungsverfahren. Bei der Umsetzung gesundheitspolitischer Anforderungen, G-BA-Beschlüsse, dem Koalitionsvertrag, dem Krankenhausstrukturgesetz bietet die Unternehmensentwicklung Somatik Unterstützung.

Anlassbezogen werden konkrete Analysen in Leistungssegmenten durchgeführt, um gegebenenfalls einen besonderen Schwerpunkt mit Exzellenzcharakter zu fördern. Ein wesentliches Element ist die mehrdimensionale Vernetzung im Konzern. Diese wird systematisch ausgebaut und strukturiert angeboten.


nach oben