Reihenweise Gesundheit

Datum: 25.01.20, 11.00 Uhr

Veranstaltungsart: Für Patienten, Angehörige und Mitarbeitende

Veranstalter: Alexianer St. Josefs-Krankenhaus

Veranstaltungsort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam

Thema: "Herz trifft Rheuma"


Samstag, 25. Januar 2020, 11 Uhr bis 12 Uhr
Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam
Am Kanal 47, 14467 Potsdam

Referenten:

Dr. med. Gesine Dörr
Ärztliche Direktorin und Chefärztin der Klinik für Innere Medizin
Fachärztin für Innere Medizin
Schwerpunkt Kardiologie/Angiologie

Dr. med, Gabriele Zeidler
Chefärztin am Johanniter-Krankenhaus im Fläming Treuenbrietzen
Fachärztin für Innere Medizin, SP Rheumatologie

Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Barrierefreier Zugang.


Vortragsinhalte:

Rheuma, ist eine Erkrankung, die häufig einen langen Weg bis zur Diagnosestellung hat. Dies gilt auch für eine Vielzahl anderer chronischer entzündlicher Erkrankungen, die jeweils in ihrem Namen durch das führende Symptom charakterisiert werden.

Darunter zählen Erkrankungen der Gefäße, der Haut, der Muskulatur und des Darms. Diese Erkrankungen stellen eigenständige Risikofaktoren für Herzerkrankungen dar. Arzt und Patient können gemeinsam dazu beitragen, dies positiv zu beeinflussen. Wir stellen daher zum Einen vor, was zu einer positiven Lebensqualität in Anbetracht einer chronisch entzündlichen Erkrankung beigetragen und zum Anderen, wie das Herz geschützt werden kann.


Weitere Informationen

Dr. med. Gesine Dörr
Klinik für Innere Medizin

(0331) 9682-5000


Über Reihenweise Gesundheit

Ganz getreu dem Motto: "Wir reden nicht über Krankheit, wir reden über Gesundheit" werden in der Vorlesungsreihe interessante Themen aus Medizin und Gesundheit für jedermann verständlich und lebensnah dargestellt. Darüber hinaus bietet das Format die Möglichkeit, das Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci und seine Mitarbeitenden kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Vorlesungen finden alle zwei Monate samstags jeweils von 11 - 12 Uhr in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums Potsdam statt.