Krankenpflegeschülerin

„Ich gehe jeden
Tag gern zur Arbeit“

Jessica Powers macht an der Akademie für Pflege in Krefeld eine Ausbildung. Die Australierin erzählt von ihren Sprachschwierigkeiten, Stress und viel Freude.

Vom anderen Ende der Welt hat es Jessica Powers nach Krefeld verschlagen. Die Krankenpflegeschülerin absolviert hier ihre Ausbildung bei den Alexianern und freut sich jeden Tag auf ihre Arbeit.

In Byron Bay ist Sommer, wenn in Krefeld Winter ist. In der Stadt an der Ostküste Australiens wird es selten kälter als 20 Grad Celsius. Dennoch hat Jessica Powers Strand, Sonne und Meer gegen Krefeld in Nordrhein-Westfalen eingetauscht. In Australien hat sie als Pflegehilfe im Krankenhaus gearbeitet, wollte Krankenschwester werden, aber vorher wollte sie noch etwas erleben. „Ich wollte die Welt kennenlernen, hatte aber nicht viel Geld und konnte kein Wort Deutsch“, erinnert sie sich amüsiert.

Zwei Jahre hat sie bei einer Familie in Krefeld als Au-pair gearbeitet, in dieser Zeit hat sie ihren Freund kennengelernt und sich entschieden zu bleiben. Ihre berufliche Entwicklung wollte sie dennoch vorantreiben. Jessica Powers hat sich bei einigen Krankenhäusern für einen Ausbildungsplatz beworben. Ihr Aufenthaltstitel stellte dabei meist ein Problem dar. Bei den Alexianern hat sie sofort ein Vorstellungsgespräch, Hilfe bei ihrem Visumsantrag und die Chance bekommen, vor Beginn der Ausbildung als Pflegehelferin arbeiten zu können.

Pflegeberufegesetz

Seit Januar 2020 gibt es deutschlandweit die neue generalistische Pflegeausbildung. Sie löst die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits-​ und Krankenpflege sowie der Kinderkrankenpflege ab. Die neue Ausbildung qualifiziert für alle Arbeitsfelder in der Pflege.

Im September 2018 hat Jessica Powers ihre Ausbildung bei den Alexianern in Krefeld begonnen. Das duale Ausbildungssystem in Deutschland schätzt sie sehr. In Australien muss man studieren, um als Pflegerin zu arbeiten, das ist teuer und für sie zu theoretisch. Die Ausbildung hier ist mehr „hands-on“, man arbeitet praktisch, selbstständig und verdient gleichzeitig noch Geld.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil an der Akademie für Pflege, die dem Krankenhaus in Krefeld angegliedert ist. In acht Blöcken von je sieben Wochen wechseln sich Theorie und Praxis ab.

„Alle unsere Alexianer Auszubildenden haben gute Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden“, erzählt Peter Hambloch, Leiter der Akademie. Derzeit werden an der Akademie in Krefeld 75 junge Frauen und Männer ausgebildet. Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit mit anderen Trägern wird sich die Anzahl der Ausbildungsplätze mehr als verdoppeln und die Akademie ausgebaut. Wenn Hambloch nach Jessica Powers gefragt wird, muss er lächeln. „Nach anfänglichen Sprachschwierigkeiten hat sie sich sehr stark entwickelt. Das Schönste aber ist, dass sie so ein herzlicher Mensch ist, und wie sie mit den Patientinnen und Patienten umgeht.“ Er ist sich sicher, dass sie die Prüfungen am Ende ihrer Ausbildung gut bestehen wird.

Die Atmosphäre an der Akademie genießt Jessica Powers sehr, der Zusammenhalt ist gut. Sie hat hier Freunde gefunden. Der Unterricht ist intensiv, sie muss viel lernen und die Sprache macht ihr noch immer oft zu schaffen. Am liebsten ist sie jedoch auf Station, arbeitet mit den Kolleginnen und Kollegen, mit den Patientinnen und Patienten zusammen.

Wie es nach der Ausbildung für Jessica Powers konkret weitergeht, weiß sie noch nicht. Sie kann sich gut vorstellen in Deutschland zu bleiben und natürlich möchte sie weiterhin in der Pflege arbeiten. Das ist aber auch von einer Aufenthaltsgenehmigung abhängig. Australien, Sonne, Strand und Meer hinter sich gelassen zu haben, hat sie bis heute noch nicht einen Tag bereut.

Sprechen Sie uns an!

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung bei den Alexianern haben, wir helfen Ihnen gern weiter.

AKADEMIE FÜR PFLEGE

Peter Hambloch 
Leiter der Akademie für Pflege

Lehrer für Pflegeberufe
Leitung Innerbetriebliche Fortbildung

Tel.: (02151) 334-​5296

Unsere Stellenangebote

In unserem Jobportal finden Sie alle Stellenangebote bei den Alexianern. Sie können nach offenen Stellen suchen, indem Sie Suchwörter eingeben oder die Filter nutzen. Mit nur wenigen Klicks können Sie sich direkt über unser Stellenportal online bewerben.


nach oben