Fundraising

Ziel und Aufgabe unseres Fundraising ist es Mittel zu beschaffen, um die Lebensqualität unserer Patienten und Klienten weiter zu verbessern.

Dieser Mehrwert wird durch Geld-, Dienstleistungs-, Zeit- oder Sachspenden geschaffen, die in sogenannten Leuchtturmprojekten (innovative Großprojekte) und eine Vielzahl kleiner und mittlerer Projekte (z.B. tiergestützten Interventionen) münden. Im Rahmen der Projektfinanzierung werden zudem Fördermittel der öffentlichen Hand und von Stiftungen eingeworben.

Mit dem Referat Fundraising ist auf Holdingebene die Kernkompetenz angesiedelt, mittels der in den einzelnen Regionen dezentrale Fundraising-Strukturen aufgebaut werden:

  • Wir etablieren die konkreten Rahmenbedingungen für ein regional zugeschnittenes Fundraising, das der Situation, den Bedarfen und Möglichkeiten vor Ort entsprechen.
  • Wir etablieren ein einrichtungsübergreifendes Wissensmanagement.
  • Wir vernetzen die individuell vor Ort geleisteten Fundraising-Aktivitäten konzernweit.
  • Wir sind konzernweit für Projekte (Investitionen, Starthilfen, Modellvorhaben) tätig, die mit zusätzlichen Fördermitteln der öffentlichen Hand und von Stiftungen mitfinanziert werden.
  • Wir qualifizieren und bilden weiter.

Kontakt

Dr. Martina Klein

Leitung

Tel.: (02501) 966-55190
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Elisa Rühle

Tel.: (02501) 966-55191
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Manfred Hiller

Projektfinanzierung

Tel.: (02501) 966-55119
E-Mail