Geschichte


Zum 1. April 2009 fusionierten die beiden früheren Trägergesellschaften, die Alexianer Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH (ABV) und die Gesellschaft der Alexianerbrüder mbH (GdA), zur Alexianer GmbH. Mit über 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 180 Einrichtungen gehört die Alexianer GmbH heute zu den größten katholischen Trägern im Gesundheits- und Sozialwesen.

 

Starke Marktpräsenz als konfessioneller Träger

Mit der Fusion der beiden Unternehmensverbünde reagierten die Alexianer auf die sich verändernden Bedingungen im Gesundheitswesen und stärkten gleichzeitig ihre Marktpräsenz als konfessioneller Träger mit Jahrhunderte zurückreichender Tradition.

 

Die Alexianer: einer der größten katholischen Träger

Die beiden Trägergesellschaften hatten bis dahin zwei unterschiedliche, selbstständige Eigentümer – die Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder der Ordensprovinz Neuss und die Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder der Ordensprovinz Aachen. Diese beiden Provinzen sind heute in der deutschen St. Alexius-Provinz verschmolzen.

 

Im Dienste der Menschen

Im Januar 2013 gründete die Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Die Stiftung der Alexianerbrüder ist der Gesellschafter der Alexianer GmbH. Die Ordensgemeinschaft kann auf eine rund 800-jährige Erfahrung in der Krankenpflege zurückblicken. Auf dem Fundament dieser Tradition entwickelt die heutige Alexianer GmbH ihre unternehmerische Perspektive.

Zukunftsfähige Partnerschaften

Seit 2014 gehört die Alexianer Tönisvorst GmbH zum starken Verbund der Alexianer und befindet sich unter der Trägerschaft der Alexianer Krefeld GmbH, gemeinsam bilden sie die Opens internal link in current windowRegion Krefeld.

In der Opens internal link in current windowRegion Münster wurde im Jahr 2014 das Angebot der Kinder- und Jugendhilfe durch die Aufnahme der Alexianer Martinistift GmbH in den Verbund gestärkt.

Anfang 2016 ist die Alexianer Misericordia GmbH mit ihren vier somatischen Krankenhäusern zu den Alexianern gestoßen. Das Clemenshospital und die Raphaelsklinik in Münster sowie das St. Walburga-Krankenhaus in Meschede und das Augustahospital in Anholt bilden zusammen die Region Opens internal link in current windowMünster-Misericordia.

Der Orden

Erfahren Sie mehr über
die Alexianerbrüder auf
der Website der Ordensgemeinschaft