Sinnespark

Ein sinnliches Vergnügen

 

Sehen, Tasten, Fühlen, Hören, Riechen und Gleichgewicht: sechs Sinne, die uns täglich begleiten. Im Sinnespark in Münster können die Besucher ihre Wahrnehmung bewusst erleben.

 

Der bekannte Geistes- und Naturwissenschaftler Hugo Kükelhaus (1900–1984) stellte fest, dass das bewusste Erleben und Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur durch äußere Umwelteinflüsse heutzutage immer mehr abhanden kommt. 

 

Seine Philosophie spornte die Alexianer an, 1994 einen eigenen Sinnespark auf dem Gelände der Alexianer in Münster zu gestalten. Auf einer rund 2.000 Quadratmeter großen Grünfläche können die Besucher an 15 verschiedenen Erfahrungsstationen ihre Sinne sensibilisieren.

 

Egal ob Spiegelskulpturen, Labyrinthbrunnen, Kräutergarten, Barfußpfade, Glockenspiel oder Partnerschaukel – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alle Stationen sind harmonisch in die Parklandschaft eingebettet und laden zum Verweilen ein. Durch die Anlage von Teichen, Wildwiesen und durch eine vielfältige Bepflanzung wurde das Gelände ökologisch angereichert.

 

Der Sinnespark ist mittlerweile bundesweit bekannt und ein beliebtes Ausflugsziel. Er ist ein Modell für zahlreiche Gartenprojekte, die im Sozial- und Gesundheitswesen entwickelt wurden.

Kontakt

Sinnespark

Alexianerweg 9
48161 Münster
Tel.: (02501) 966-25267
Fax: (02501) 966-20752