Fort- und Weiterbildung


Das Alexianer Institut für Psychotraumatologie bietet besondere Qualifizierungsmöglichkeit für Pflegekräfte, Psychotherapeuten und Ärzte.

Die Zusatzausbildung "Psychotraumatologie in der Pflege" ist einmalig in Deutschland und vermittelt spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten in der psychotraumatologisch qualifizierten psychiatrischen Pflege.

Informieren Sie sich über unsere bundesweiten Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen:

  • Zusatzausbildung "Psychotraumatologie in der Pflege" für Pflegekräfte
  • Angebote für Psychotherapeuten und in der Beratung tätige Berufsgruppen
  • Zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Psychotraumatologie


Informationen zur Zusatzausbildung "Psychotraumatologie in der Pflege"

Die Fort- und Weiterbildung "Psychotraumatologie in der Pflege" setzt sich aus dem Grund- und Aufbaukurs zusammen. 

Der Grundkurs besteht aus 2 Blockseminaren mit jeweils 16 Stunden sowie 1 Collo- quium (nach 3 Monaten) zur Überprüfung des Praxistranfers und zur Erfolgskontrolle. Weitere Informationen finden Sie in unserem Folder Initiates file downloadGrundkurs Psychotraumatologie in der Pflege.

Der Aufbaukurs baut auf den Grundkurs auf. Er besteht aus fünf Blockseminaren mit jeweils 16 Stunden sowie einer supervidierten Fallbesprechung und einem Kolloquium zur Überprüfung des Praxistransfers und zur Erfolgskontrolle. Kursinhalte finden Sie in unserem Folder Initiates file downloadAufbaukurs Psychotraumatologie in der Pflege.

 

 

     

Kontakt Berlin

Dr. phil. Angelika Pillen

Alexianer Institut für Fort- und Weiterbildung
Krausnickstr. 12 A
10115 Berlin
Tel.: (030) 400372-530
Fax: (030) 400372-539
Opens window for sending emailE-Mail

Kontakt Krefeld

Prof. Dr. med. Robert Bering

Alexianer Institut für Psychotraumatologie
Dießemer Bruch 81
47805 Krefeld
Tel.: (02151) 334-7200
Fax: (02151) 334-7882
Opens window for sending emailE-Mail