Pressemitteilungen

Privatdozent Dr. med. Diplom-Kaufmann Michael Paulzen neuer Ärztlicher Direktor und Chefarzt im Alexianer Krankenhaus Aachen

  • PD Dr. med. Dipl.-Kfm. Michael Paulzen (Foto: Gerd Wilms)
11.07.17,

Es gibt ein neues Gesicht an der Spitze des Alexianer Krankenhauses Aachen. Privatdozent Dr. med. Diplom-Kaufmann Michael Paulzen wird Ärztlicher Direktor des Fachkrankenhauses für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und Chefarzt in Personalunion. Gegenwärtig arbeitet der 43-Jährige als Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Uniklinik RWTH Aachen. Zum 15. August 2017 wird er die neue Stelle antreten. „Ich freue mich sehr auf den neuen Abschnitt in meiner beruflichen Laufbahn – und insbesondere auf die Möglichkeit, meine Kompetenzen an den Schnittstellen von Medizin und Unternehmensorganisation einbringen zu können“, blickt Paulzen auf seine neue Tätigkeit.

Paulzen übernimmt den Staffelstab von Dr. med. Stefan Spittler, der die ärztliche Leitung seit Anfang März 2017 interimistisch wahrgenommen hatte. „Für den spontanen und intensiven Einsatz von Herrn Dr. Spittler bedanke ich mich sehr herzlich“, erklärt Birgit Boy, Regionalgeschäftsführerin der Alexianer Aachen GmbH. „Ich freue mich, dass wir mit Herrn Privatdozent Dr. Paulzen einen so hochqualifizierten neuen Chefarzt gewinnen konnten, von dessen Expertise wir bei den anstehenden Herausforderungen für unser Krankenhaus profitieren werden. Unser Ziel und Anspruch ist ganz klar, das hohe Niveau unserer Patientenversorgung zu halten und weiter auszubauen.“

Sein neues Wirkungsgebiet als Chefarzt passt beruflich wie privat hervorragend in die Lebensplanung von Paulzen. Der Heinsberger ist seit vielen Jahren in Aachen fest verwurzelt und dem christlichen Auftrag der Alexianer verbunden.

Antje Trauzeddel, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und langjährige Leitende Oberärztin, ist zur Stellvertreterin Paulzens berufen. Spittler ist in seine Chefarzttätigkeit im Alexianer Krankenhaus Krefeld zurückgekehrt.

 

Ansprechpartnerin für Rückfragen der Presse:
Manuela Wetzel, Projektmanagement und Unternehmenskommunikation
Tel. (0241) 47701-15117, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

« zurück