Grundkurs Hygienebeauftragte/r Arzt/Ärztin

 

Krankenhäuser sind laut der Verordnung zur Regelung der Hygiene in medizinischen Einrichtungen vom 12. Juni 2012 (Hygienenverordnung) dazu verpflichtet, die Einhaltung von Hygieneanforderungen entsprechend dem Infektionsschutzgesetz sicherzustellen.

Zu diesem Zweck sind sie dazu aufgefordert, neben Krankenhaushygienikern, Hygienefachkräften und hygienebeauftragten Pflegekräften für jede Fachabteilung auch aus der Berufsgruppe der Ärzte und Ärztinnen Hygienebeauftragte zu bestimmen. Deren Aufgabe besteht darin, in enger Zusammenarbeit mit den Hygienefachkräften das Hygienemanagement in ihrem Arbeitsbereich zu gestalten.

Hygienebeauftragte Ärztinnen und Ärzte dienen in bereichsspezifischen Fragen der Hygiene den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als zentrale Ansprechpersonen. Sie analysieren die bereichsspezifischen Infektionsrisiken und unterstützen in ihrem Verantwortungsbereich die Umsetzung der im Hygieneplan empfohlenen Hygienemaßnahmen.

Unser Kurs orientiert sich am Curriculum für einen Grundkurs für hygienebeauftragte Ärzte der Bundesärztekammer.

 

Inhalte:

Tag 1: 11.02.2019
Organisation und Betriebslehre  

 

Tag 2: 12.02.2019
Nosokomiale Infektionen

 

Tag 3: 13.02.2019
Präventionsmaßnahmen

 

Tag 4: 14.02.2019
Grundlagen der Antiseptik und Desinfektion

 

Tag 5: 15.02.2019
Hygieneanforderungen in verschiedenen Bereichen und Situationen

 

Abschluss:

Der Kurs wird mit einer schrifltichen Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreicher Absolvierung der Prüfung wird ein Zertifikat des Instituts für Fort- und Weiterbildung der Alexianer vergeben.

 

Zertifizierung:

Der Kurs ist von der Ärztekammer Berlin als Grundkurs für hygienebeauftragte Ärzte/Ärztinnen zertifiziert. Zudem werden für den Kurs werden 40 CME-Punkte vergeben.

 

Kursleitung:

Dr. med. Doris Weitzel-Kage, Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin, Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité Universitätsmedizin, Berlin

 

Beginn:

11. Februar 2019

 

Umfang:

40 Lehreinheiten à 45 Minuten

 

Die Zusatzqualifikation wird in einem Wochenblock durchgeführt.

 

Kursgebühren:

630,00 € für Mitarbeiter/innen der Alexianer

680,00 € für externe Teilnehmer/innen

 

Opens external link in new windowZur Online-Anmeldung

Infoflyer

Die Zusatzqualifikation auf einen Blick Leitet Herunterladen der Datei einDownload Flyer

Kontakt

Dr. phil. Angelika Pillen

Tel.: (030) 400 372-530
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail

 

Anna Bierwirth

Tel.: (030) 400 372-531
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail

Adresse

Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer
Krausnickstr. 12 A
10115 Berlin

So finden Sie uns