Basislehrgang Geriatrie (Zercur)

 

Die Sicherung und Förderung der Qualität in der Versorgung der Patienten ist heute zu einem zentralen Element in der Gesundheitsversorgung geworden. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Qualifikation des Personals. Vor diesem Hintergrund setzen die geriatrischen DRGs "qualifiziertes Personal" voraus und im Rehabereich findet dieser Gedanke über die verschiedenen Qualititässicherungsverfahren Eingang.

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem therapeutischen Team stellt die Arbeit im Bereich der Geriatrie ganz besondere Anforderungen. Anforderungen, die in der Ausbildung bzw. beim Einsatz in andren Indikationsbereichen nicht immer vermittelt wurden. Aus diesem Grund steht der Teamgedanke im Mittelpunkt des von dem bundesweiten Verband der Träger geriatrischer Einrichtungen entwickelten und zertifizierten Grundlagenlehrgangs "Zercur Geriatrie".

Die Förderung der Qualität steht im Spannungsfeld der Ökonomie. Aus diesem Grund wurde "Zercur Geriatrie" ganz bewusst als Grundlagenlehrgang in Ergänzung der bestehenden, zeitlich umfassenderen Weiterbildungen entwickelt. Im Rahmen von Zercur werden Ihnen von Praktikern die wichtigsten Themen aus dem Bereich der Geriatrie und ihre Zusammenhänge bzw. Umsetzung im therapeutischen Team in kompakter Form vermittelt.

 

Inhalte:

Modul 1: 07.-08.03.2019

Grundlagen der Behandlung alter Menschen

 

Modul 2: 03.04.2019

Ethik und Palliativmedizin

 

Modul 3: 29.-30.04.2019 

Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen

 

Modul 4: 22.05.2019

Demenz und Depression

 

Modul 5: 17.06.2019 

Chronische Wunden / Diabetes mellitus / Ernährung / Harn- und Stuhlinkontinenz

 

Modul 6: 21.08.2019 

Abschlussevaluation

 

Ausführliche Informationen zu den Modulinhalten

 

Umfang:

64 Stunden à 45 Minuten

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter aller Berufsgruppen in geriatrischen Arbeitsfeldern.

 

Rahmenbedingungen:

Die Zusatzqualifikation wird berufsbegleitend durchgeführt. Im Rahmen der Zusatzqualifikation müssen eine Hospitation im Umfang von mindestens sechs Zeitstunden sowie eine Gruppenpräsentation am Ende des Kurses durchgeführt werden.

 

Zertifizierung:

Für die erfolgreiche Absolvierung des Basislehrgangs wird das Zertifizierte Curriculum Geriatrie (Zercur Geriatrie) des Bundesverbandes Geriatrie verliehen.

 

Lehrgangsleitung:

Dr. R. Koch, Chefarzt Geriatrie, Krankenhaus Hedwigshöhe

Prof. Dr. V. Holthoff-Detto, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Krankenhaus Hedwigshöhe

 

Beginn:

7. März 2019

 

Kursgebühren:

750,00 € für Mitarbieter aus Mitgliedseinrichtungen des Bundesverbandes und der Alexianer

850,00 € für externe Teilnehmer

 

Opens external link in new windowZur Online-Anmeldung

Infoflyer

Die Zusatzqualifikation auf einen Blick Leitet Herunterladen der Datei einDownload Flyer

Zercur Geriatrie

Kontakt

Anna Bierwirth

Tel.: (030) 400 372-531
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail

Adresse

Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer

Krausnickstr. 12 A
10115 Berlin

So finden Sie uns