Fortbildung

Aromatherapie in der Palliativpflege

Zur Veranstaltung:

 

Ätherische Öle und Hydrolate unterstützen in der palliativen Pflege den Zugang zum Patienten auf dem emotionalen und spirituellen Niveau. Ebenso kann eine Aromapflege in der Intensivpflege stattfinden, über Duftimpulse wird dem Patienten/Bewohner der Palliativpflege eine zusätzliche Brücke gebaut, zur Anregung seiner Ressourcen. Nicht zu vergessen ist die Aromapflege bei der basalen Stimulation in der Palliativpflege.

 

Inhalte:

  • Spezielle Auswahl ätherischer Öle und Hydrolate zu den Themen
  • Unterstützung von körperlichen Bedürfnissen Sterbender, z.B. Schmerzlinderung
  • Stärkung emotionaler Bedürfnisse Sterbender und ihrer Angehörigen, z.B. Trost, Loslassen
  • Selbsthilfe für die begleitenden Pflegenden in stark belastenden Leid-Situationen
  • Grundwissen zum Umgang und zur Anwendung von Aromapflege-Mitteln

Termin:

 24.09.2018

Ende:

 25.09.2018

Uhrzeit:

 09:00-16:30 Uhr

Ort:

 Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer in Berlin

Dozent/in:

 Jürgen Trott-Tschepe

Zielgruppe:

 Mitarbeiter im Seniorenbereich, Mitarbeiter in der ambulanten Pflege

Kostenbeitrag:

 Alexianer: wird vom Unternehmensverbund der Alexianer übernommen | Externe: 195,00 Euro

Zertifizierungspunkte:

 10 RbP-Punkte

Auch als Inhouse-Seminar zu buchen



Zur Anmeldung