Fortbildung

Aromapflege im psychosomatischen Pflegezusammenhang

Zur Veranstaltung:

 

In diesem Seminar werden Möglichkeiten vorgestellt, die Aromatherapie für die Pflege nutzbar zu machen. Wir werden erarbeiten, wie man mit einfachen Mitteln, die in den Arbeitsalltag integrierbar sind, durch Einsatz von Aromen das Wohlbefinden sowohl von Patienten/Bewohnern als auch der Pflegekräfte selbst günstig beeinflussen kann.

 

Inhalte:

  • Der Patient im Mittelpunkt
    • Wie wählt man ätherische Öle zur Pflege aus?
    • Woran kann in der Pflegesituation das entsprechende Heilmittelbild erkannt werden?
    • Zusammenhang zwischen Ölwirkung und Patientenverfassung
  • Charakteristiken von pflegerelevanten ätherischen Ölen bzw. Öl-Gruppen
    • Charakteristiken von verschiedenen Ölen
    • Beziehung zwischen Ölen und Aspekten körperlicher, emotionaler und seelischer Phänomene des Patienten
  • Aroma-Krisenintervention in Pflegesituationen
    • bei Ängsten
    • bei Erschöpfung
    • bei Verlusterfahrungen
    • bei Trauer
    • Allgemeine Haltungen zu Krankheit und Tod
  • Konkrete Fallbeispiele aus dem Stationsalltag

  • Ätherische Öle für die Pflegenden selbst / Aroma-Anwendungen zur Stressminderung

 


Termin:

 16.04.2018

Ende:

 17.04.2018

Uhrzeit:

 09:00-16:30 Uhr

Ort:

 Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer in Berlin

Dozent/in:

 Jürgen Trott-Tschepe

Zielgruppe:

 Pflegekräfte in der Psychiatrie

Kostenbeitrag:

 Alexianer: wird vom Unternehmensverbund übernommen | Externe: 195,00 Euro

Zertifizierungspunkte:

 10 RbP-Punkte

Auch als Inhouse-Seminar zu buchen



Zur Anmeldung