Alexianer Ethikforum 2014 - Münster

 

Die erschöpfte Gesellschaft -

Burnout als Zeiterscheinung und ethische Herausforderung

 

PROGRAMM  

 

9.00 Uhr

Eintreffen

 

9.00–9.15 Uhr

Begrüßung

Stephan Dransfeld, Regionalgeschäftsführer der Alexianer Münster GmbH

Dr. Ralf Schupp, Alexianer GmbH, Leiter Referat Christliche Ethik, Leitbild, Spiritualität

 

9.15–10.00 Uhr

Helfen macht müde. Zur Analyse und Bewältigung von Burnout und beruflicher Deformation

Professor Dr. Jörg Fengler

 

10.00–10.45 Uhr

Burnout als Modediagnose –Differentialdiagnostische Schwierigkeiten

Dr. Markus Pawelzik

 

10.45–11.00 Uhr

Kaffeepause

 

11.00–11.45 Uhr

Von der Neurasthenie zum Burnout

PD Dr. Patrick Kury

 

11.45–12.30 Uhr

Subjektivierung und Entgrenzung von Arbeit – Burnout als Selbstsorge?

PD Dr. Stephan Voswinkel

 

12.30–13.30 Uhr

Mittagessen

 

13.30–14.15 Uhr

Burnout als Sinnkrise – Spiritualität als Weg aus dem Burnout

Stefan Kliesch

 

14.15–15.45 Uhr

Workshops:

 

1. Burnout und seine Geschwister bei Mitarbeitern erkennen und intervenieren –was können Führungskräfte tun?

Dr. Regina von Einsiedel

 

2. Spiritualität als Weg aus dem Burnout

Stefan Kliesch

 

3. Wie kann ich mich vor Burnout schützen? – Psychotherapeutische Empfehlungen

Dr. Martin Dießel

 

15.45–16.00 Uhr

Kaffeepause

 

16.00–16.30 Uhr

Plenum, Ausklang

 

 

Veranstaltungsdatum

01. Oktober 2014

 

Veranstaltungsort

Alexianer Waschküche

Bahnhofstraße 6

48143 Münster

Links

Nähere Informationen finden Sie in unserem Flyer

Hier finden Sie unsere Anmeldekarte

Ansprechpartner

Dr. Ralf Schupp

Tel: (02501) 966 50350
E-Mail

Ansprechpartnerin

Julia Völzke

Tel: (02501) 966-55151
E-Mail

Anmeldungen

Sandy Neudert

Tel.: (030) 400 372-104
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail