Alexianer Ethikforum 2014 - Landkreis Diepholz

 

Die erschöpfte Gesellschaft -

Burnout als Zeiterscheinung und ethische Herausforderung

 

PROGRAMM 

 

10.00–10.15 Uhr

Begrüßung

Thomas Pilz, Regionalgeschäftsführer Alexianer Landkreis Diepholz

Dr. Angelika Pillen, Alexianer GmbH, Institut für Fort-und Weiterbildung

Julia Völzke, Alexianer GmbH, Referat für Christliche Ethik, Leitbild, Spiritualität

 

10.15–11.00 Uhr

Burnout als Folge der Subjektivierung von Arbeit

Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl

 

11.00–11.45 Uhr

Helden der Arbeit? – Burnout im Spannungsfeld zwischen Persönlichkeitsstruktur und Organisation

Dr. med. Bernd Sprenger

 

11.45–12.15 Uhr

Kaffeepause

 

12.15–13.00 Uhr

Burnout als Modediagnose – Differentialdiagnostische Schwierigkeiten

Dr. Markus Pawelzik

 

13.00–13.45 Uhr

Burnout als Sinnkrise – Spiritualität als Weg aus dem Burnout

Prof. Dr. Andreas von Heyl

 

13.45–14.30 Uhr

Mittagessen

 

14.30–16.00 Uhr

Workshops:

 

1. Burnout erkennen und intervenieren

Dr. Bernd Sprenger

 

2. Spiritualität als Weg aus dem Burnout

Prof. Dr. Andreas von Heyl

 

3. Wie kann ich mich vor Burnout schützen? –psychotherapeutische Empfehlungen

Dr. Hardy Gutknecht

 

16.00–16.15 Uhr

Kaffeepause

 

16.15–16.45 Uhr

Plenum, Ausklang

 

 

Veranstaltungsdatum

11. Oktober 2014

 

Veranstaltungsort

Haupt- und Realschule Twistringen

Feldstraße 8

27239 Twistringen

Links

Nähere Informationen finden Sie in unserem Flyer

Hier finden Sie unsere Anmeldekarte

Ansprechpartnerin

Dr. Angelika Pillen

Tel: (030) 400 372-530
E-Mail

Ansprechpartnerin

Julia Völzke

Tel: (02501) 966-55151
E-Mail

Anmeldungen

Sandy Neudert

Tel.: (030) 400 372-104
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail