Institut für Fort- und Weiterbildung

 

Das Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer stellt alljährlich ein umfangreiches Programm mit Fortbildungen, Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen zusammen, das von den Mitarbeitern unserer Einrichtungen aber auch von externen Teilnehmern genutzt werden kann.

 

Zahlreiche Veranstaltungen vermitteln bereichsübergreifende Kompetenzen. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf kommunikative Fähigkeiten, das Nachdenken über ethische Themen und die Auseinandersetzung mit dem eigenen beruflichen Handeln.

Unser Ziel ist es, Ihnen mit unserem Bildungs- und Beratungsangebot berufliche und persönliche Perspektiven zu eröffnen. Wir laden Sie ein, Ihr Fachwissen zu aktualisieren und zu vertiefen. 

Jahresprogramm

Die passende Veranstaltung, Fortbildung oder Qualifzierung finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank. Informieren Sie sich über Inhalte, Teilnahmebedingungen und Kosten und melden Sie sich online für die gewünschte Veranstaltung an. Zu unserem Programm

 

Aktuelle Termine

 

7. Juni 2018 - 14. November 2018

Zusatzqualifikation: STEPPS

STEPPS ist ein umfassendes und manualisiertes Programm, das den Gruppenteilnehmenden zahlreiche Anregungen im Umgang mit der Erkrankung vermittelt. Eine Besonderheit des Programms ist die systematische Einbeziehung von Angehörigen, Freunden und anderen Helfenden. Die Zusatzqualifikation dient als Ergänzung zu bereits vorhandenen soziotherapeutischen und psychotherapeutischen Hilfen. Die Teilnehmenden an dem Programm sollen Wege finden, besser und wirksamer mit ihren Helferinnen und Helfern zu kooperieren. STEPPS ist daher eine ideale Bereicherung in soziotherapeutischen Einrichtungen, bei der ambulanten Therapie, soziotherapeutischen Betreuung, Schulen und Fortbildungseinrichtungen.

 

21. Juni 2018 - 7. Dezember 2018

Zusatzqualifikation: CRA

Der Community Reinforcement Approach ist ein personenzentriertes und am Netzwerkgedanken orientiertes, evidenzbasiertes Behandlungskonzept für die Arbeit mit Suchtkranken. CRA geht von der gleichen Grundhaltung aus wie das Motivational Interviewing (MI) und die Trainingskonzepte für kontrolliertes Trinken (kT): Die Klientinnen und Klienten bestimmen anhand ihrer individuellen Bedürfnisse die jeweils zu suchenden und zu unterstützenden Perspektiven, die ihnen ein Leben ohne (oder mit weniger) Suchtmittel als erstrebenswert erscheinen lassen. Die Zusatzqualifikation zum CRA-Counselor befähigt Sie dazu, durch den Einsatz sinnstiftender Verstärker Menschen mit Suchtproblemen wirksam zu motivieren, eine Verhaltensänderung anzustreben.

 

 

 

 

 

Adresse

Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer

Krausnickstr. 12 A
10115 Berlin

So finden Sie uns

Wir suchen Praktikanntinnen und Praktikanten!

Sie können sich unsere Jahresprogramme als PDF-Datei hier herunterladen:

Jahresprogramm-Ost-2018

Jahresprogramm-West-2018

Leitung

Dr. phil. Angelika Pillen

Leitung
Tel.: (030) 400 372-530
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail

Sekretariat

Sandy Neudert

Tel.: (030) 400 372-104
Fax: (030) 400 372-539
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail