Institut für Fort- und Weiterbildung

 

Das Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer stellt alljährlich ein umfangreiches Programm mit Fortbildungen, Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen zusammen, das von den Mitarbeitern unserer Einrichtungen aber auch von externen Teilnehmern genutzt werden kann.

 

Zahlreiche Veranstaltungen vermitteln bereichsübergreifende Kompetenzen. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf kommunikative Fähigkeiten, das Nachdenken über ethische Themen und die Auseinandersetzung mit dem eigenen beruflichen Handeln.

Unser Ziel ist es, Ihnen mit unserem Bildungs- und Beratungsangebot berufliche und persönliche Perspektiven zu eröffnen. Wir laden Sie ein, Ihr Fachwissen zu aktualisieren und zu vertiefen. 

Jahresprogramm

Die passende Veranstaltung, Fortbildung oder Qualifzierung finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank. Informieren Sie sich über Inhalte, Teilnahmebedingungen und Kosten und melden Sie sich online für die gewünschte Veranstaltung an. Zu unserem Programm

 

Aktuelle Termine

 

9. Juni 2016

Zusatzqualifikation: STEPPS - Zusatzqualifikation zur Förderung und Stabilisierung von Menschen mit Borderline

STEPPS ist ein umfassendes und manualisiertes Programm, das den Gruppenteilnehmern zahlreiche Anregungen im Umgang mit der Erkrankung vermittelt. Die Betroffenen lernen spezifische Fertigkeiten im Umgang mit Emotionen und Verhalten. Eine Besonderheit des Programms ist die systematische Einbeziehung von Angehörigen, Freunden und anderen Helfern. STEPPS dient als Ergänzung zu bereits vorhandenen soziotherapeutischen und psychotherapeutischen Hilfen.

 

8. Juni 2016

Fortbildung: Nationaler Expertenstandard Erhaltung und Förderung der Mobilität

Zu den Hauptrisiken bei Pflegebedürftigkeit gehören Einschränkungen der Mobilität. Daraus können eine Reihe weiterer körperlicher, aber auch psychosozialer Probleme entstehen. Ziel ist es aufzuzeigen, inwieweit bisherige Instrumente / hausinterne kriteriengeleitete Einschätzungen genutzt werden können, um die Mobilität und Lebensqualität von Menschen zu erhalten.

 

Fortbildung: Grundlagen der forensischen Psychiatrie

In der Fortbildung soll den möglichen Zusammenhängen zwischen Psychose, Persönlichkeitsstörung und Perversion einerseits, der Bereitschaft zur Begehung von Straftaten andererseits nachgegangen werden. Zudem werden Behandlungsansätze der forensischen Psychiatrie vorgestellt.

 

15. Juni 2016

Fortbildung: Klientenzentrierte therapeutische Arbeit mit kreativen Mitteln

Das Seminar bietet auf unkonventionelle Art Zugänge zur Biografiearbeit im therapeutischen Prozess mit Klienten. Die Teilnehmer erlernen die Verarbeitung von Lebensereignissen mit Hilfe künstlerischer Ausdrucksformen. Sie sind in der Lage, diesen – auf Kunst und Schrift übertragenen – Austausch ihrer Klientel zu vermitteln. Gefühle, Wünsche, Gedanken und Träume werden bildhaft verarbeitet und in Worte gefasst.

Adresse

Institut für Fort- und Weiterbildung der Alexianer

Krausnickstr. 12 A
10115 Berlin

So finden Sie uns

Sie können sich das Programm auch als PDF-Datei hier herunterladen:

Initiates file downloadJahresprogramm 2016

Leitung

Dr. phil. Angelika Pillen

Leitung
Tel.: (030) 400 372-530
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail

Sekretariat

Sandy Neudert

Tel.: (030) 400 372-104
Fax: (030) 400 372-539
E-Mail